Geänderte Praxisabläufe

Sehr geehrte Patienten,

Bitte beachten Sie die aufgrund der Winterferien geänderten Praxisabläufe vom 11.02. bis 15.02.2019.

Bei einer verminderten Personaldecke haben wir eine offene Notfallsprechstunde zwischen 07:15 Uhr und 09:00 Uhr eingerichtet.

Dazu melden Sie sich bitte bei aktuten Erkrankungen am Tresen.

Während dieser Zeiten sind wir natürlich auch persönlich für Abholung von Rezepten oder ähnlichen Anliegen erreichbar.

Bitte beachten Sie, dass es daher auch zu deutlich verlängerten Wartezeiten kommen kann.

Telefonisch erreichen Sie uns in der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr.

In lebensbedrohlichen Notfällen erreichen Sie die Rettungsleitstelle unter der: 112

Wir danken für ihr Verständnis und sind ab dem 18.02.2019 wieder wie gewohnt für Sie da.

Rezept des Monats Februar

Auflauf mit Kartoffeln und Wirsing

Zutaten (2 Personen)

  • 400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 300 g Wirsing in Stücken
  • 250 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • je 1 gehackte Zwiebel und Knoblauchzehe
  • 50 g magerer Rohschinken in Würfeln
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Mehl Type 1050
  • 200 ml Milch (1,5 Prozent Fett)
  • Salz / Pfeffer (Mühle) / Muskat
  • gemahlener Kümmel
  • 50 g ger. Käse 30 Prozent Fett i.Tr. (z. B. Emmentaler)
  • 1 EL gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Kartoffeln mit
 einer Prise Kümmel garen. Wirsing 3 Min. in Brühe vorgaren, ab­schrecken. Sud aufheben. 4 EL in Gratinform geben. Zwiebel, Knoblauch in Öl andünsten, mit Mehl bestäuben. Mit Milch und restl. Sud aufkochen, würzen. Kartoffeln pellen, in Scheiben mit Wirsing, Schin­ken in Form schichten. Soße, Käse, Nüsse daraufgeben. Bei 180°C 20 Min. gratinieren.

Nährwerte (pro Portion):

ca. 440 kcal, 3,5 BE /4 KE (pro Person)

Rezept aus Diabetes-Ratgeber – hier klicken

Osterferien vom 15.04. bis 18.04.2019

Wir machen Urlaub vom 15.04. bis 18.04.2019

Die Vertretung übernehmen in dieser Zeit:

Dr. Winges


Dr. Trubietskaia


Dr. Pohl


Dr. Herrnberger


Dr. Reichardt


Außerhalb der praxisüblichen Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notdienst der kassenärztlichen Vereinigung Thüringen unter der Tel.-Nr.: 116 117

In medizinischen Notfällen erreichen Sie den Rettungsdienst unter der Tel.-Nr.: 112